ACO SPORT

Schlitzrinne LW 125
Hohlprofilrinne nach DIN 18035-T3

Material: Polymerbeton

ACO SPORT® Entwässerungssystem Schlitzrinnen lichte Weite 125 sind entsprechend dem IAAF Regelwerk und der DIN 18035 Teil 3 konstruiert. Als sogenannte Hohlprofilrinnen entsprechen die Systemelemente den Vorschriften der IWR. Die aktuellen FIFA Regeln zur Spielfeldentwässerung und Begrenzung sind ebenfalls berücksichtigt.

  • genormte Einlaufschlitze für Wassereintritt von oben
  • glatte Innenfläche, somit hohe Fließgeschwindigkeiten und Durchflussmengen
  • hoher Selbstreinigungseffekt
  • breiter Rinnenboden für festen Sitz im Ortbetonbett
  • beschichtbar mit 13 mm Kunststoffbelag
  • Standardradius R = 36,5 m
  • geringes Gewicht, leichter Transport und Einbau
  • Verlegehilfe durch Kennzeichnung mit Pfeil
  • stegversteifter Einlaufschlitz verhindert Zusammendrücken beim Einbau
  • Ausrichtungshilfe beim Einbau durch stirnseitiges Nut-Feder-System
  • geeignet für Rollstuhlfahrer
  • Belastbarkeit für Hohlprofilrinnen C 250 gemäß Anforderung nach DIN 18035, geprüft nach EN 1433




Schlitzrinne einseitig beschichtbar
Anschlagsteg, Verkrallnut, Mähkante

geradegebogen
Radius:--36,5 m
Lichte
Weite:
125 mm
Höhe:200 mm
Länge:1000 mm
Gewicht:29 kg
Art.-Nr.:1551915525

 
Ausführung lieferbar gerade oder gebogen R 36,5 m.

Schlitzrinne komplett beschichtbar
ohne Anschlagsteg und Verkrallnut

geradegebogenSonderradius
Radius:--36,5 m24 m48 m
Lichte Weite:125 mm
Höhe:187 mm
Länge:1000 mm
Gewicht:26,5 kg
Art.-Nr.:00587005880059700598

 
Für die Beschichtung mit 13 mm Kunststoffbelag komplett in situ, aber auch einsetzbar bei der Verlegung von Bahnenware.

Schlitzrinne beidseitig beschichtbar
mit Anschlagstege und Verkrallnut

geradegebogen
Radius:--36,5 m
Lichte
Weite:
125 mm
Höhe:200 mm
Länge:1000 mm
Gewicht:27 kg
Art.-Nr.:1554715550

 
Ausführung lieferbar gerade oder gebogen R 36,5 m. 

Beidseitig mit Verkrallnut und durchgehender Anschlagkante für die Beschichtung mit 13 mm Kunststoffbelag in situ.

 

 

Schlitzrinne einseitig beschichtbar

Schlitzrinne komplett beschichtbar

Schlitzrinne beidseitig beschichtbar

Einlaufkasten

Beidseitige Vorformungen für Ablaufstutzen DN 150 mit Lippendichtung,
eine Seite durch herausnehmbaren Muffenstopfen geschlossen. Lieferung kpl. mit Schlammeimer.

Revisionselement

Revision als Rinnenelement à 50 cm.

Weitere Merkmale

Material: Polymerbeton

  • Hohe Festigkeitswerte, damit geringes Gewicht, leichter Transport und Einbau
  • Geringe Innenflächenrauhigkeit - geringe Verschmutzungsneigung, leichte Reinigung
  • Frostwechselbeständig

Lieferung mit Edelstahlrahmen - Oberkante auf Höhe Fertigbelag, zur Erleichterung des höhengerechten Einbaus und Markierung der Deckelaussparung nach Aufbringen des Belages.

Nut- und Federsystem zum passgenauen Anschluß der Schlitzrinnen NW 125.

Technische Daten

EinlaufkastenRevisionselement
Lichte Weite:125 mm
Länge:500 mm
Breite: 165 mm
Höhe: 483 mm198 mm
Gewicht:18,7 kg11,2 kg
Art.-Nr.:0060415574


Abdeckung mit Schlitzdeckel, bei Bedarf arretierbar.

Schlitzdeckel

Art.-Nr.Eigenschaft
15549  zweiseitig beschichtbar mit Anschlagsteg    
15523einseitig beschichtbar mit Mähkante
15720beschichtbar ohne Anschlagsteg

 

 

 

Abdeckung für Hohlprofilrinnen nach DIN 18035-T3

 Zur Durchführung von Laufwettbewerben ab einer Distanz von 200 m, muss die Rundbahn nach IWR-Regel innen mit einer Bordkante begrenzt werden. Diese Bordkante mit einer Höhe von 5 cm und einer Breite größer 5 cm soll aus einfach zu handhabenden Elementen bestehen, die zur Durchführung technischer Wettbewerbe, vorübergehend problemlos entfernbar sind.

Die mobilen ACO SPORT® Kunststoffabdeckungen werden unkompliziert in die Schlitze der Rinnen mittels Bolzen gesteckt. Durch die vorgegebene Positionierung der Bolzen unter der Abdeckung wird beim Auflegen der Rinnenabdeckung auf die Schlitzrinnen die Laufbahn automatisch an ihrer Innenkante begrenzt und bietet variable Öffnungsmöglichkeiten für Zugänge von der Rundbahn in die Sektoren. Die beidseitig der Abdeckung angeordneten Schlitzöffnungen nach Norm sorgen für den ungehinderten Wassereintritt von Laufbahn und Sportfläche zu den Schlitzrinnen.

Weitere Merkmale

Material: GF-UP (glasfaserverstärkter Kunststoff mit ungesättigtem Polyesterharz)

  • Der Werkstoff verfügt über eine ausgezeichnete Witterungs- und UV-Beständigkeit.
  • Zur einheitlichen Farbgebung und zum zusätzlichen Schutz gegen Witterungseinflüsse sind die Abdeckungen mit einer umweltfreundlichen wassergebundenen Lackierung versehen.
  • Durch die massive Wandstärke von 5 mm und dem damit verbundenen Gewicht sind die Abdeckungen selbstliegend und stabil. Sie werden mit überlappenden Stirnseiten ohne Befestigungshilfsmittel verlegt.
  • Eingeschraubte Führungsbolzen ermöglichen eine passgenaue schnelle Montage.
  • Die Kanten sind mit r = 20 mm nach DIN 18035 abgerundet.
  • Die weiße glatte Oberflächenstruktur bewirkt einen hohen Selbstreinigungseffekt bei Niederschlag.
  • Ein Überfahren mit Pflegegeräten ist gewährleistet. Die Belastbarkeit A 15 gemäß DIN 18035 ist geprüft nach EN 1433.
  • Bei Bedarf ist eine Arretierung zur Sicherung gegen unerlaubtes Entfernen lieferbar.

 

 

ProduktBaulänge
[cm]
Baubreite 
[cm]
Bauhöhe 
[cm]
kg/StückBest.-Nr.
Rohrstutzen DN 15020,00,402615
Stirnwand Stahl verzinkt16,020,00,415714
Polymerspachtelmasse 0,5 kg mit Härter0,515520
TOP