ACO SPORT

Allwetterplätze, Kleinspielfelder und Tennisanlagen mit Kunststoffbelag

Auch von Allwetterplätzen, Kleinspielfeldern, Tennisplätzen oder Volleyballfeldern muss Oberflächenwasser schnell abgeleitet werden. Gleichzeitig müssen die dafür eingesetzten Bauelemente äußerst wartungsarm, robust und verletzungssicher sein.

ACO SPORT® Muldenrinnen, seit Jahrzehnten auf vielen Sportanlagen bewährt, sind für diese Anlagen die optimale Lösung. Als breites kompaktes Bauteil, fest mit dem Unterbau verankert, ist die Mulde sicher, stabil, selbstreinigend und bietet dem Vandalismus keine Angriffsfläche. Ein optimaler Randabschluß zu den angrenzenden Vegetations- oder Pflasterflächen durch Sport-Einfassungsplatten oder -borde mit Krallnut dient zusätzlich zur langfristigen Erhaltung von Sportflächen mit Kunststoffbelag.

Die Einfassung dieser Sportflächen mit ACO SPORT® Elastic-Randsteinen sorgt für zusätzliche Sicherheit für die Sportler.

Sportflächen mit losem Gummi-Granulat speziell auf Tennisanlagen können Quellen der Niederschlags- und Gewässerverschmutzung sein, durch ausgeschwemmte Granulate, Faserabrieb oder organische Verunreinigung. Der ACO SPORT® Filtrationsschacht reinigt anfallende Wassermengen aus Niederschlägen oder Beregnungsanlagen effektiv von diesen Verschmutzungen bevor sie in die Kanalisation oder Versickerungsanlagen eingeleitet werden.


Empfohlene Produkte

TOP